Maschinski auf 8. Platz bei Deutscher Meisterschaft

Geschrieben von J. Maschinski
2018 Maschinski ChantalAm Wochenende fanden in Wesel die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften statt. Von der LG Hamm hatte sich Chantal Maschinski in der Frauenklasse U 23 für die Teilnahme qualifiziert.
Bei ihrer ersten Meisterschaft auf deutscher Ebene gelangen ihr am ersten Tag 3 persönliche Bestleistungen. So gewann sie ihren 100-Meter-Hürdenlauf in 15,47 Sekunden, sprang 1,59 Meter hoch und lief 26,88 Sekunden über 200 Meter. Leider blieb sie beim Kugelstoßen mit 10,24 Metern deutlich unter ihren Möglichkeiten.
Der zweite Tag begann leider mit einem Dämpfer. Im Weitsprung erzielte sie eine Weite von 5,04 Metern. Anschließend folgte jedoch eine neuen Bestleistung im Speerwurf mit 34,35 Metern. Im abschließenden 800-m-Lauf ging es nur noch um die Sicherung des 8. Platzes.
Mit 4517 Punkten erzielte sie ihr zweitbestes Ergebnis in einem Siebenkampf und plazierte sich mit dieser Leistung auf den 8. Rang bei den Deutschen Meisterschaften.