Malik Farhat ist wieder zurück

Geschrieben von Gunter Hünerhoff

2018 Farhat MalikDer Läuferabend in Bergisch-Gladbach war für Malik Farhat (Foto) von der LG Hamm ein Test für die Deutschen 10-km-Meisterschaften in Bremen. Schließlich war dies über 5000 m nach langer Verletzungspause sein erster Start. Den ersten Abschnitt über 1000 m durchlief er in 3:03 Minuten und wurde mit zunehmender Streckenlänge langsamer. Nach 15:40,28  Minuten lieferte er immerhin sein persönlich zweitbestes Ergebnis über 5000 m ab.
Mehrisenai Hailemikael hatte nach der Sommerpause seinen ersten Start. Mit der Endzeit von 16:36,15 Minuten konnte er erst einmal zufrieden sein. Da er bei den Deutschen nicht starten darf, wird er im Rahmenprogramm in Bremen auf den 10-km-Kurs gehen und gilt hier als einer der Favoriten.