Unsere Aktiven und ihre Leistungen

Drei von vier möglichen ersten Plätzen gingen beim Uentroper Herbstlauf an unsere Mitglieder.Auf der 5-km-Strecke lag Patricia Grewatta bei den Frauen vorn (20:09), bei den Männern gab es mit Marvin Pufahl und Mikael Orban (beide 16:46,7) ein Sieger-Duo. Den 10-km-Lauf gewann Malik Farhatmit über sechs Minuten Vorsprung (32:51). Viele weitere Ergebnisse sind unter www.tus-uentrop.de nachzulesen. Beim Marathon in Münster startete Inga Behnen erstmals über die klassische Langstrecke und lief mithervorragenden 3:50,57 auf den 17. Platz bei den Frauen. Ausserdem: 12. M-50 Jost Niggemann 3:19,21;20. M-60 Albert Steghaus 3:54,57; 24. M-60 Achim Fischer-Behnen 3:57,22.Citylauf Telgte, 5-km 2. M-60 Achim Fischer-Behnen 21:56; 10 km  18. W-45 Moichaela Möller 67:35;3. M-60 Achim Fischer-Behnen 46:28. Den Soester Stadtlauf über 10 km in der Klasse M-30 gewann unser Mitglied Andreas Beulertz, der für den MC Menden  an den Start geht, mit 34:21 Minuten. Zweimal Erster in der AK M-60 wurde Achim Fischer-Behnen beim Hansalauf in Lünen. Über fünfKilometer lief er 22:57 und über zehn 48:14 Minuten. In Herford lief Matthias Marks nach 37:46 auf den achten Platz. In Dortmund-Mengede wurde Daniel Niehus über fünf Km insgesamt Zehnter und gewann dieGruppe M-30 mit 21:45 Minuten, 12. U-8 400 m  Emma Niehus. Beim Hexenlauf in Geseke über 10 Km wurde Gudrun Rodloff mit 44:15 Zweite und Achim Fischer-Behnen gewann bei den 60-Jährigen mit 45:53.Andreas Kiene wurde Zehnter über 5 Km in Waderslon über 5 km mit 19:55 Minuten. In Lengerich auf schwerer Strecke am Teutoburger Wald über 29 km war Alexander Hiller dabeiund lief nach 2:26.31 auf den 18. Platz bei den 35-Jährigen.