Linn Kleine und der Meistertitel

Carsten Hönig meldete sich in Bergisch-Gladbach aus den Trainingsvorbereitungen für die deutschen Meisterschaften über zehn Kilometer mit seiner zweitbesten Zeit (9:23,63) auf der 3000-m-Strecke. Mikael Orban absolvierte zur Überprüfung seines augenblicklichen Leistungsstandes einen Aufbauwettkampf, den er mit 9:52,96 zufriedenstellend beendete. Malik Farhat meldete sich über 800 m zurück und feierte nach 2:02,18 Minuten einen super Einstieg. In ihrem ersten 800-m-Lauf schaffte Emily Hinz (U-18) den Einstieg mit 2:48,48 Minuten. Hanif Heinlein (U-18) lief im Rahmen seiner augenblicklichen Möglichkeiten 2:08,96 Minuten.